Avery Morningstar

Aus Marvel RPG Datenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Katherine McNamara als Avery Morningstar
Nicola Peltz als Avery Morningstar (ehemals)

Aktuelle Aktivität / Arbeit: Model
Heldenname: -
Fähigkeit/en: Schattengänger, Klingenblutbindung, Plasmoide Klingenaufladung, Lebensentzug (Übertragende Sanation)

Lebenslauf

Staatsangehörigkeit: Indien
Geburtsdatum: 06.04.2017
Geburtsort: Außerhalb von Panikhar, Suru Valley, Leh Ladakh, Indien
Wohnort: Versatile

Vater: Erbgutprope G-3487 (u.a. Lucifer Morningstar)
Mutter: Tank X3

Geschwister:
Projekt ULB-1001-X bis Projekt ULB-1034-X
(Alle Projekte waren Fehlschläge, verstarben ungeboren.)

Familienstand: ledig
Ehepartner:
Kinder:

Sexualität: Bisexuell
Religion: noch keine

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Russisch, Japanisch, Chinesisch, Latein
Hobbies: noch keine.

Werdegang:

AIM startete im Januar 2016 das Projekt "Universe Linked Being". Im Zuge dessen, wurde versucht Wesen zu erschaffen, welche direkt mit dem Universum verbunden sind, um als Soldaten auf den Schlachtfeldern den Krieg des 21. Jahrhunderts zu dominieren. Es wurden Erbgutproben gesammelt, von überall, vermischt, geprüft, und erneut geprüft. Aus diesen wurden Wesen gezüchtet, welche diese Verbindung haben sollten.

Die Projekte sollten keinerlei Hobbies haben, aber umfassendes Wissen in den Genen über alle bekannten Kampfkünste, Nahkampfwaffen, Fernkampfwaffen, Fahrzeuge, Flugzeuge, Strategien und Taktiken des Krieges... aber es wurde nichts an Religion, Hobbies oder Allgemeinwissen verschwendet. Sprachen um überall dienen zu können, doch der Rest sollte dann durch die Ausbildung der jeweiligen Auftraggeber erfolgen.

Die ersten Tests waren absolute Fehlschläge, das Projekt kämpfte mit Missbildungen und anderem. Das gewünschte Ziel wurde nicht erreicht. Im Dezember stieß der Weltweit berühmte Genetiker Dr. Nagmura Matasuri zu dem Projekt. Mit ihm kamen Goblinserum und andere Dinge dazu. Das Projekt machte Fortschritte, aber... das Ziel wurde nicht einmal annähernd erreicht.

Im März 2017 kam Sinistrien und der Konflikt zwischen AAP und WU dazu, und damit... neue Fördermittel, neues Budget. In Indien, mitten im Nirgendwo wurde eine neue Forschungsstation im Berg errichtet, und es kam von Sinistrien ein neues Mittel: Das Dracula Gen. Dieses wurde vermischt, gemeinsam mit anderen Genen, zu einem Gencocktail der Serie "G-3X".

Die G-3X Serie sollte 500 Serien umfassen, G-3001 bis G-3500. In jeder Serie wurden 50 Züchtungen erschaffen, mit jeweils anderen Parametern. Es ging rasend schnell voran, doch keines der Subjekte war erfolgreich, bis die Serie G-3487 kam. Die ersten 34 waren Fehlschläge, aber beinahe Erfolge und dann... als 35 dran kam, endete der Krieg. Alles sollte aufgelöst werden, doch man wollte am vermutlich grössten Erfolg noch weiter machen. Das Projekt 35 war nach dem Idealbild von Dr. Matasuri geschaffen, sein bestes Subjekt.

Tagelang versuchte das Indische Militär die Anlage einzunehmen, bis... es endlich gelang. Die Wissenschaftler und Soldaten wurden dank der Mittel von Samus endlich geschlagen, und die Anlage eingenommen, man erkundete diese, und fand den Tank X3... da das Militär nicht wusste was da nun war, informierte man die RomI.

Beruflicher Werdegang

Titel: -
Beruf/Ausbildung/Studium:
2017 - In Tank X3 aus Erbgutprobe G3487 gezüchtet
2018/02-heute - Model für Modelgesellschaft

Besondere Qualifikation/Sonstiges:

  • Genetisches Wissen über alle allgemein bekannten Kampfkünste, Waffen, Kriegs und Kampftaktiken, Fahrzeuge, Boote, Raumschiffe und Flugzeuge aller Art.

Grundwerte

Stärke: +15
Konstitution: -15
Intelligenz: +10
Willenskraft: 0
Geschicklichkeit: x10
Charisma: +15
Fähigkeitenstärke: +15
Wahrnehmung: +15

Krankenakte

Blutgruppe: 0-
Größe: 169 cm
Gewicht: 59 kg
Sehfähigkeit: 100%
Allergien:

Haarfarbe: rot
Augenfarbe: Grün-braun
Hautfarbe: Weiss
Körperbau: sportlich

Medizinische Einträge:
2018/11/11 - Avery erwachte aus ihrem Koma und wandelte sich dabei äußerlich in Isabel Karavic. Dazu erfolgte ihre neue Mutation.

Psychologisches Profil

Psychoanalyse:
Bisher konnte kein Profil erfasst werden.
Verfasst von: Frank Drake, 2016

Fähigkeiten

Schattengänger

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Schattengänger
Körperliche Veränderungen:
Verschmelzung mit dem Schatten.
Fähigkeitsbeschreibung:
Avery kann sich mit dem Schatten eines Objektes, Person oder anderem Schatten werfenden etwas verbinden. Sie verschmilzt dazu mit dem Schatten, indem sie dies möchte, mit der Kraft des Willens. Die Reichweite dafür beträgt 15 Meter, und benötigt direkten Sichtkontakt, ohne Zwischenmedium. Ist sie einmal im Schatten, wandert sie mit diesem mit, bis er entweder verschwindet oder sie aus diesem heraus kommt. Beim heraustreten aus dem Schatten hat die erste Aktion einen doppelten Bonus auf allen Handlungen. Im Schatten ist sie unangreifbar und kann weder für Psi, noch Elementare oder Kinetische Angriffe als Ziel fungieren, mit Ausnahme von Licht und Schattenkräften.
Nachteile:
Tritt ihr Ziel in einen grösseren Schatten welcher den von ihr übernommenen auflöst, so löst sie sich mit auf und stirbt. Ebenso wenn der Schatten durch andere Einflüsse zerstört wird. wie Licht und Schattenmutationen. Ein Schattenmutant kann den Schatten übernehmen und sie so am Austritt hindern, oder ggf. gefangen nehmen, sowie den Austritt erzwingen. Ausserdem ist sie bis zum austritt handlungsunfähig. Ein weiterer Nachteil, ausser den gebundenen Klingen, kann normale Kleidung die Wandlung nicht mitmachen. Ausnahme sind dabei natürlich Kleidungen welche z.b. auf Pym Partikeln basieren.

Klingenblutbindung

Art der Fähigkeit: Ritualmagie, Blutmagie, Magie
Namen der Fähigkeit: Klingenblutbindung
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Durch dieses Ritual, kann Avery einmal im Monat 2 Klingen an sich binden. Einmal gebunden sind diese mit ihren anderen Fähigkeiten kompatibel. Andere können die Klingen zudem nicht mehr nutzen, diese richten sich dabei automatisch gegen ihren Träger. Das Ritual benötigt genug Blut von Avery, damit sie die Klingen in ein Tongefäss geben und vollständig mit ihrem Blut bedecken kann, das Blut darf nicht älter als 3 Tage sein. Das Tongefäss muss anschliessend mit Wachs von Friedhofskerzen versiegelt werden. Sobald dieses versiegelt ist, wird das Tongefäss auf einem offenen Feuer erhitzt, das Feuer muss dabei von Holz gemacht sein, und so lange bis das Gefäss zerplatzt, das Kochende Blut mit dem Wachs der Versiegelung vermischt das Feuer löscht und die Klingen in dessen Asche fallen. Wenn sie keine neuen Waffen an sich bindet, bleibt die Bindung bestehen bis sie das tut.
Nachteile:
Avery ist nach einer Bindung nicht mehr in der Lage andere Klingen zu führen, oder andere Waffen. Jede andere Waffe richtet sich automatisch gegen sie selbst. Somit ist Avery auf den Kampf mit den beiden Klingen als auch den Waffenlosen Nahkampf gebunden. Beim Kochen muss sie entsprechend auch diese Klingen nutzen, sowie beim Essen, denn auch Messer und Besteck richten sich bei Gebrauch gegen sie selbst. Selbst eine Mitgabel beim Ausmisten eines Stalles wird dabei zu einer für Sie tötlichen Waffe. Avery muss demnach genau aufpassen was sie tut und mit was. Wenn sie die Klingenwaffen verliert die an sie gebunden sind oder diese zerstört werden, kann sie erst nach Ablauf des Monats wieder neue Klingen binden. Bis dahin ist sie wohl auf Flüssignahrung angewiesen.

Plasmoide Klingenaufladung

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Plasmoide Klingenaufladung
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Avery kann die Klingenwaffen, welche an sie gebunden sind, plasmoid aufladen. Die aufladung verbraucht eine Handlung für beide Klingen, wenn sie nur eine Aufläd, ist der Bonus der Aufladung x2. Plasmoid aufgeladene Klingen treffen das Ziel mit einer Explosion, diese wirkt wie ein zielgerichtetes Explosivgeschoss dass mühelos Panzerstahltüren zerbersten kann. Der Schaden wird somit bei 2 Klingen x4, bei einer Klinge x8 genommen. Die kinetische Energie entläd sich dabei wie ein Skalpell genau in dem Bereich und Richtung der Klinge. Plasmoids sind bunt leuchtende, energiegeladene Teilchen, welche eine enorme Zerstörungskraft haben (Siehe -> Jubilee).
Nachteile:
Die Aufladung und Explosion ist so heftig, dass sie bei falscher Benutzung sie selbst oder Verbündete mit erwischt. Ausserdem kommt je nach Ort und Umgebung ein Umgebungswurf dazu, wie diese auf diesen Angriff reagiert. So kann es sein dass der Boden oder Wände mit zerstört werden. Ausserdem ist es möglich dass durch den Knall die Hörfähigkeit beeinträchtigt wird bei Sensiblen wesen. Die Aufladung kann nur auf der Schneideseite der geführten Klinge erfolgen, die Fähigkeit ist nicht für Doppelklingen geeignet. Andere Klingen als die welche an sie gebunden sind kann sie nicht aufladen.

Lebensentzug (Übertragende Sanation)

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Lebensentzug (Übertragende Sanation)
Körperliche Veränderungen:
Rotglühende Augen, Haut und Haare bei der Anwendung.
Fähigkeitsbeschreibung:
Der Einsatz der an sie gebundenen Klingen, verleiht ihr eine Form der übertragenden Sanation. Avery heilt sich somit bei jedem Schlag um 10% des zugefügten Schadens. Diese form der Sanation verhält sich wie Hypersanation, die Heilung findet umgehend statt, ohne zeitliche Verzögerung.
Nachteile:
Sie kann sich nicht "überheilen". Überschüssige Heilung verpufft einfach in einem Blutroten Nebelrauch der aus ihren Augen entweicht. Ziele welche gegen Psionische Angriffe Immun sind, oder sich entsprechend schützen, können von dem Effekt nicht betroffen werden.

Sonstiges

Ausrüstung

Aufenthaltsorte

Trivia

  • Andere Namen: Projekt ULB-1035-X (Geburtsname)
  • Beziehung mit:
  • Entfernte Familienmitglieder:
  • Haustiere: -
  • Bester Freund auf Versatile: -
  • Bester Freund ausserhalb Versatile: -
  • Freizeitangebot(e): -
  • Künstler / Interpret (Gesang oder Instrument des Charakters): Tiffany Alvord
  • Lieblingsmusik /-sänger: -
  • Lieblingsgetränk: -
  • Lieblingsessen: -
  • Lieblingsfarbe: -
  • Abneigung gegen: Enge Räume
  • Angst vor: -
  • Hoffnungen: -
  • Träume: Schmerz, Tod und verletzbar zu sein.; Verlust ihrer holistischen Fähigkeit.

Galerie

-