Bewusstseinsveränderung (bei anderen & beschränkt, Lexi van Lancaster)

Aus Marvel RPG Datenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bewusstseinsveränderung (bei anderen & beschränkt)

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Bewusstseinsveränderung (bei anderen & beschränkt)
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Lexi ist in der Lage den Verstand eines Menschen durch ihren Blick so zu manipulieren, dass sie sie in verschiedene Bewusstseinslagen versetzen kann. Hierbei wirkt der Blick wie eine Art Hypnose. Die Dauer wird zu einem Glücksspiel, aber sie ist immer gewährleistet, sofern beim Ausführen der Aktion die Willenskraft von Lexi über der Willenskraft des Opfers liegen. In dem Status in welchem sich die Opfer befinden, sind diese auch angreifbar und wirkliche Opfer.
Arten der Hypnose des Geistes:

  • Schlafwandlung
  • Schlafphase/Remphase
  • Komatöser Zustand


Zusatz zum Schlafwandel: Es ist die einzige Fähigkeit innerhalb der Bewusstseinveränderung die Lexi ermöglicht die Traumerschaffung, Traumkontrolle und Traumwanderung zu nutzen.

Würfelregeln zur Dauer (ohne Bonus):

  • 1-15: 30 Sekunden
  • 16-25: 1 Minute
  • 26-35: 2 Minuten
  • 36-45: 3 Minuten
  • 46-55: 4 Minuten
  • 56-67: 5 Minuten
  • 68-100: 7 Minuten
  • 66: 10 Minuten

Nachteile:
Wenn Lexi für kurze Zeit geblendet wird oder ihre Sehfähigkeit auf kurze oder lange Sicht verliert, kann sie ihre Fähigkeiten nicht einsetzen. Auch, wenn sie selbst nicht ganz bei Bewusstsein ist, ist es ihr nicht möglich die Fähigkeit zu benutzen - jedoch gelten hier auch weiterhin die Würfelregeln über minimierte Handlungsfähigkeit usw. Die Fähigkeit braucht Blickkontakt, das heisst es kann ein Fenster dazwischen sein, aber es funktioniert nicht über Videoliveaufnahmen, Mihawave-Übertragung oder durch den Blick anderer Personen. Dazu muss Lexi im Radius von 10 Meter sein zum eigentlichen Ziel.