Energy-Mastery (Talisa Ruiz)

Aus Marvel RPG Datenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Energy-Mastery

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Energy-Mastery
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Die Energymastery ist die Kunst der Energie und besteht aus:

  • Energieabsorbation
  • Energiespeicher
  • Energiemanipulation (gespeicherte Energie)
  • Energiewandlung


Da dies extrem mächtig daherkommt, wird dies in einem Modulsystem geregelt. Der Spieler kann aus 12 Modulen genau 3 Module wählen, welche ohne Abzug eingesetzt werden können. Alle anderen benötigen einen Mindestwurf von 80 (inkl. Bonus) damit die Aktion gelingt. Beim Erhalt der Mutation durch Samus, erhielt sie auch das nötige Grundwissen zur Mutation und ihrem Können.

  • Talisa's Spezialgebiete: Energieentzug, Absorbation / Nutzung von biologischer Energie, Absorbation / Nutzung von chemischer Energie


Bei dieser Mutation stehen folgende Module zur Verfügung:

  • Absorbation / Nutzung von kinetischer Energie: Dieses Modul belegt sich auf Kindetische Energie aus Aufprall, Schlägen, Projektilwaffen etc. Damit kann die damit aufgeladene Energie bei selbigen Aktionen freigesetzt werden (Schläge, Tritte, sprünge etc).
  • Absorbation / Nutzung von elektrischer Energie: Dieses Modul erlaubt die Nutzung von Elektrizität. Die absorbierte, elektrische Energie kann in Form von Blitzen, Entladungen oder anderen Anwendungen von Elektrizität.
  • Absorbation / Nutzung von Hitze: Explosionen, Feuer, dieses Modul macht in Verbindung mit kinetischer Energie sinn, wenn man Bomben, Granaten oder andere Klassische Waffen absorbieren möchte, und so Feuerstrahlen, Säulen und anderes mit der absorbierten Energie einsetzen mag. In Verbindung mit elektrischer Energie vermag der Mutant Laserstrahlen oder andere Energiewaffen mit Hitze zu absorbieren und in gleicher form zu nutzen.
  • Absorbation / Nutzung von Kälte: Ein Mutant, welcher sich in der Kälte wohl fühlt. Er vermag Kälte zu absorbieren und in Froststrahlen abzugeben – und im gleichen zuge jegliche Kälteangriffe zu absorbieren.
  • Absorbation / Nutzung Psi Energie: Mit diesem Modul ist der Mutant gegen Psionische Angriffe geschützt, mehr noch: Er absorbiert sie und feuert Psi strahlen ab, welche den Geist verwirren oder gar die Seele vernichten können.
  • Absorbation / Nutzung von magischer Energie: Angriffe mit Magie laden diesen Mutanten auf, und ebenso kann er diese umwandeln, er saugt die Zauber auf und kann sie aus seine Speicher abrufen und wirken auf einen Gegner oder Verbündeten.
  • Absorbation / Nutzung von chemischer Energie: Chemische Angriffe mit Chemischen Waffen, Medizin , oder auch Säuren und anderem laden den Mutanten auf. Er kann diese Mischungen anschliessend abgeben oder gezielt auf einen Gegner schleudern. Ausserdem ermöglicht Ihm dies auch andere vor dieser Form zu schützen.
  • Absorbation / Nutzung von biologischer Energie: Krankheiten, Viren, Biologische Waffen, dies ist die Kraftquelle dieses Modules und… auch eine Mächtige Waffe um eben diese Mittel gegen einen Gegner einzusetzen.
  • Absorbation / Nutzung von Strahlungsenergie: Atomare Strahlung, Gammastrahlung, aber auch die einwirkung von UV Strahlung und mehr dienen diesem Mutanten als Kraftquelle. Nie mehr Sonnenbrand! Aber er kann somit auch Röntgenstrahlen, Mikrowellenstrahlung und mehr absorbieren und nutzen.
  • Energetische Wandlung: Der Mutant wandelt sich in die aufgeladene Energie und wird selbst zur Waffe. Ist die Aufladung jedoch verbraucht, wandelt er sich zurück.
  • Energetische Überladung: Da die Kapazität auf den Körper des Mutanten ankommt, kann er nur eine gewisse Kapazität an Energie aufnehmen. Die Überladung ermöglicht ihm diese Energie zu überladen, und so keinerlei Grenze zu haben.
  • Energieentzug: Der Mutant ist in der Lage nicht nur auf ihn angewendete Energie zu nutzen, sondern die Energien auch aus seiner Umgebung auf sich zu leiten und zu ziehen. Somit wird der Mutant vom reaktiven zum agierenden Faktor.

Nachteile:
Die Nachteile sind unterschiedlicher Natur, misslingt das Aufladen, so kann sie je nach Einfluss von Aussen Verbrennungen erleiden, Bewusstlosigkeit oder gar den Tod finden. Erfolgt eine energetische Wandlung ohne Erfolg, so kann sie z.B. einige Tage sehr zerstreut durch die Welt trudeln, was als Giftgas oder gasförmige Erkrankung durchaus sehr bewegend und weit verbreitet erfolgen kann, nebst dem, dass sie dabei auch Personen verletzen oder gar töten kann. Misslingt ein Energieentzug, so kann es durchaus zu einer Überladung kommen. Eine Überladung bedeutet im besten Fall, dass nichts passiert bei ihr. Aber es kann auch dazu kommen, dass sie dabei sehr zerstreut wird (Explosion als jene Energie) oder sie stirbt, da ihr Organismus damit nicht mehr klar kommt. Alle anderen Nachteile sind extrem breit gefächert, da es über jegliche Energie hinweg gezogen wird und damit die Auswirkungen extrem gewaltig gross sind.