Fallen Angel Force (Lucifer Morningstar)

Aus Marvel RPG Datenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fallen Angel Force

Art der Fähigkeit: Mutation, Magie (Hybrid)
Namen der Fähigkeit: Fallen Angel Force
Körperliche Veränderungen:
Lucifers Engelsform gleicht entweder eines Engels mit Engelsflügeln oder der eines Dämonen und besteht in letzterem Fall aus einer roten verbrannten Haut und glühend roten Augen. Erstere Form hat er immer, es wird aber nur von sensiblen Personen gesehen. Die Engelsflügel schneidet er sich jedoch regelmäßig ab, der er nicht der Engel sein will, den Gott erschaffen hat.
Fähigkeitsbeschreibung:
Seine Engelskräfte setzen sich aus mehreren Fähigkeiten zusammen, die ihm von seinem Vater mit auf den Weg gegeben wurden. Er ist sehr machtvoll, jedoch sind seine Fähigkeiten wenn er seine Flügel abschneiet sehr begrenzt.

  • Seelenbrennen
  • Rabenruf/Seelenverdammnis
  • Formwandlung
  • Geheimnisoffenbarung/Manipulation
  • Himmelsfeuer
  • Illusion
  • Engelsessenz


Vorteile:

  • Unsterblichkeit (beinahe)
  • Alterlosigkeit
  • Engel sehen immer gut aus

Nachteile:

  • Er kann nur eine seiner Fähigkeiten in einer Runde einsetzen, was nicht das Fliegen mit den Flügeln betrifft.
  • Schwächen:

- Dämonenwaffen und Dämonenfähigkeiten (Dazu zählen auch Dämonen aus Otherworld und Limbo)
- Engelskräfte und geweihte Waffen
- Mutanten mit Empathie/Empakinese, Telepathie/Telekinese.

Seelenbrennen

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Fallen Angel Force - Seelenbrennen
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Seelenbrennen ist eine gefährliche Mischung aus Rache und Bestrafung, denn sie erlaubt ihm Menschen zu töten. Um dies aber zu bewerkstelligen muss er direkten Blickkontakt haben. Er kann aber selbst entscheiden, ob er eine Seele verbrennen möchte oder nicht. Sonnenbrillen sind nicht nötig, wenn er ungefährlichen Blickkontakt haben möchte. Wenn Seelenbrennen aktiv wird, so wird das Opfer hilflos. Denn es geht jeden Schmerz und jedes Leid, welches es anderen angetan hat durch die Seele hindurch. Die Seele der Person verbrennt im Körper. Wenn die Seele verbrannt ist und der Mensch wortwörtlich vor Qualen gestorben ist, dann sind die Augen dessen ausgebrannt. Nur noch die Hülle des Menschen ist übrig.
Nachteile:
Er muss den Blickkontakt zu seinem Opfer haben, es funktioniert nicht bei seelenlosen Opfern.

Rabenruf / Seelenverdammnis

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Fallen Angel Force - Rabenruf/Seelenverdammnis
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Der Rabenruf ist eine faszinierende Mutation, denn sie kann auf zwei unterschiedliche Weisen ausgeführt werden. Sie ist psionischer Natur. Zum einen können die Raben gerufen werden, um ein Opfer anzugreifen, ihm die Sicht zu nehmen, abzulenken oder um sie zu betäuben mit den Schnäbeln. Zum anderen können sich die Raben, um den Körper des Opfers legen, diesen komplett zerfressen, damit keine Spur der körperlichen Hülle mehr übrig bleibt und dann die vorher verbrannte Seele (Fallen Angel Force - Seelenbrennen) in sich aufnehmen, zur Hölle zu schicken und sie somit zu verdammen.

Lucifer muss die Raben per Gedanken kontrollieren und anweisen. Sie hören auf seine Befehle. Lucifer kann aber nur bis zu 100 Raben rufen. Im Falle von Lucifers psionischen Raben, haben sie die Fähigkeit Seelen zu verdammen oder die Angreifer für 3 Runden zu betäuben. Jedoch können die 100 Raben keine 100 Seelen verdammen sondern:

  • 100 Raben = 5 Seelen (Würfelergebnis 91 -100)
  • 80 Raben = 4 Seelen (Würfelergebnis 68 - 90)
  • 60 Raben = 3 Seelen (Würfelergebnis 46 - 67 ausgenommen 66)
  • 40 Raben = 2 Seelen (Würfelergebnis 26 - 45)
  • 20 Raben = 1 Seele (Würfelergebnis 6 - 25)

Die Raben lösen sich auf, wenn sie eine Seele in die Verdammnis geschickt haben oder, wenn Lucifer sie zurückruft. Danach benötigt er zwei Runden bis er neue psionische Raben rufen kann.
Nachteile:
Es muss darauf gewürfelt werden wie viele Raben er rufen kann. Die Mutation wirkt nicht bei psionisch Seelenlosen, psionischer Reflektion, psionischen Schild. Umso mehr Raben Lucifer ruft, desto mehr überanstrengt er sich und es kann zu Blutungen aus Nase, Ohren und dem Mund kommen, wie auch zu Bewusstlosigkeit und sogar den Tod (damit der Weg zurück in die Hölle).

Formwandlung

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Fallen Angel Force - Formwandlung
Körperliche Veränderungen:
Lucifers Dämonenform besteht aus einer roten verbrannten Haut und glühend roten Augen.
Fähigkeitsbeschreibung:
Lucifer kann seine Engelsform anpassen, so dass er entweder wie ein junger Mann oder wie ein Dämon aussieht. Außerdem kann er auch nur seine Augen anpassen und nur einige Menschen seine dämonische Form sehen lassen, während die Restlichen immer noch seine Menschenform sehen.
Nachteile:
Im Normalfall schreckt es Menschen ab, hat aber weniger Auswirkung auf Menschen, die in der Hölle waren. Es ist für den Moment schmerzhaft und erfordert viel Konzentration. Außerdem kann er diese Art Formwandlung je nach Schweregrad der Außenwirkung auf Menschen nur einmal (Kontrolle über Sicht von anderen über seine Form) oder zweimal (Er achtet nicht darauf wer es sieht) innerhalb von 6 Stunden angewendet werden.

Geheimnisoffenbarung / Manipulation

Art der Fähigkeit: Magie
Namen der Fähigkeit: Fallen Angel Force - Geheimnisoffenbarung/Manipulation
Körperliche Veränderungen:
Erweiterung der Pupillen.
Fähigkeitsbeschreibung:
Lucifer kann Menschen dazu bringen ihre Geheimnisse oder dunkelsten Wünsche zu verraten, indem er sie mit dem Offenbarungsblick ansieht. Wenn er spezifische Antworten haben möchte muss er vorher eine Frage stellen. Will er keine spezifische Antwort, so plappert das Opfer nur genau ein Geheimnis oder einen Wunsch aus. Es funktioniert aber auch im Umgekehrten Sinne, sodass Lucifer ihnen seinen Willen aufzwängen kann und sie dazu treiben kann genau das zu tun, was er selbst will.
Nachteile:
Die Geheimnisoffenbarung funktioniert nur, wenn er Blickkontakt zu seinem Gegenpart hat. Menschen, die ihn kennen oder schon mal mit ihm geredet haben sind hier von ausgeschlossen. Außerdem hat der Gegenpart die Möglichkeit auf einen Widerstandswurf.

Himmelsfeuer

Art der Fähigkeit: Magie
Namen der Fähigkeit: Fallen Angel Force - Himmelsfeuer
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Lucifer kann Feuerbälle oder gar sein Feuerschwert durch das Himmelsfeuer erschaffen und diese nutzen. Berührt Lucifer jemanden mit diesen Dingen, erleidet diese Person je nach Sündenanzahl einen physischen, brennenden, qualvollen Tod. Er kann bestimmen wer diese Waffen sieht und wer nicht.
Nachteile:
Guten Menschen kann es nichts anhaben, sie verbrennen jedoch leicht aber sterben nicht daran.

Illusion

Art der Fähigkeit: Magie
Namen der Fähigkeit: Fallen Angel Force - Illusion
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Lucifer kann eine Illusion erschaffen.
Nachteile:
Personen, die ihn kennen oder schon mal mit ihm gesprochen haben, werden von der Illusion nicht getroffen.

Engelsessenz

Art der Fähigkeit: Magie
Namen der Fähigkeit: Fallen Angel Force - Engelsessenz
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Durch das Handauflegen an die Stirn eines menschlichen Körpers, kann Lucifer seine Engelsessenz mit dieser Person teilen und sie aus dem Tode zurückholen.
Nachteile:
Diese Person wird ebenfalls zu einem Engel der Grigori und es herrscht eine Verbundenheit zwischen ihm und dieser Person, sodass er jeden einzelnen Gedanken und Schritt dieser Person hört und sieht.