Galina Carter

Aus Marvel RPG Datenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chloe Moretz als Galina Sorokin

Aktuelle Aktivität / Arbeit:

  • (Flüchtige) Serienmörderin

Heldenname: Body Count
Fähigkeit/en: Psionische Sensenklaue, Lebensraub, Lebensspeicher

Lebenslauf

Staatsangehörigkeit: USA
Geburtsdatum: 02.03.1986
Geburtsort: Kirowski, Kraznoyarsk, UdSSR / Russland
Wohnort: Versatile

Vater: Dimitri Sorokin
Mutter: Nastasia Sorokin
Geschwister:
-

Familienstand: Verheiratet
Ehepartner*in: Max Carter (22.07.2017)
Kinder:
Gaius Galimax Carter (Ziehsohn)

Sexualität: bisexuell
Religion: Atheismus

Sprachen: Russisch, Englisch
Hobbies: basteln, schwimmen, filme schauen, morden, sexuellen Gelüsten nachgehen

Werdegang

Galina wurde 1986 in einem sibirischen Dorf nahe einem Waffentestgelände geboren, wo ihre Mutter als wissenschaftliche Mitarbeiterin und ihr Vater als Soldat dienten. Jedoch verbrachte sie nur eine kurze Zeit in dieser kalten trostlosen Einöde, nach Zusammenbruch des Kommunismus und dem damit verbundenen Verlust ihrer Anstellung, siedelten die Eltern zusammen mit der kleinen Galina in die USA um.

Dort wendete sich für Galina alles zum schlechteren, ihre Mutter schaffte es zwar einen Job zu finden und die Familie zu ernähren, ihrer Vater konnte sich aber nicht ins zivile Leben integrieren, verfiel den Alkohol und ließ mehrfach seine Frustration an der kleinen Galina aus, die so schon früh die Mentalität eines treuen geprügelten Hundes annahm. Ihre Mutter, sehr mit der Arbeit beschäftigt, bemerkte erst zu spät was vor sich ging. Nachdem Galina mit blauen Flecken übersäht in der Schule auftauchte, alarmierten die Lehrer die Behörden.

Als die Mitarbeiter des Jugendamts Galina ins Heim bringen wollten verschanzte sich ihr Vater im Haus und wehrte die Beamten mit Waffengewalt ab. Zwei Mitarbeiter des Jugendamts starben, als die Polizei sofort eingeschaltet wurde stürmten sie nach kurzer Belagerung das Haus. Bei dem Angriff wurden 3 weitere Polizisten getötet und Galinas Vater ebenso, der Fall schafft es in die Nachrichten, Galina wurde ins Heim gebracht. Dort war das Glück ebenso nicht unbedingt auf Galinas Seite, die Lehrer ermöglichten ihr wenigstens die grundlegende Bildung aber aufgrund ihrer trotteligen Art waren ihre Leistungen unterirdisch und sie hatte fast täglich Strafaufgaben und Hausarrest, weshalb sie auch mit den anderen jugendlichen kaum Zeit verbringen konnte, dafür aber von den anderen Heimkindern weiter misshandelt und gemobbt wurde.

Dies führte auch zum einschneidenden Erlebnis, dem Erwachen ihrer Fähigkeiten. Als sie eines Tages doch einmal raus durfte machten sich die anderen Kinder einen Scherz daraus, vorzutäuschen, dass sie sich mit Galina anfreunden wollten und gingen mit ihr zusammen in ein altes verfallenes Lagerhaus. Dort überwältigten sie die junge Galina, fesselten sie und wollten denunzierende und erniedrigende, Nacktfotos von der schüchternen Russin machen. Jedoch war das Gebäude baufällig als Galina gefesselt war stürzte ein Balken ein, während die anderen Mädchen fliehen konnten wurde Galina unter Schutt begraben und lebensgefährlich verletzt. Voller Furcht vor den Konsequenzen versuchten die anderen Mädchen nach Galina zu suchen und fanden sie schließlich dem Tode nahe unter all dem Schutt. Als eines der Mädchen sich vergewissern wollte ob Galina lebendig war (vermutlich um sie in dem Fall zu töten um die Tat besser verschleiern zu wollen) regte sich in Galina der Lebenswille, innerhalb weniger Augenblicke schoss die Psikralle aus ihrem Arm und rammte sich in den Schädel des Mädchens, der Lebensraub heilte Galina und durch die aufputschende Wirkung des Lebensraubs stellte sie ein wahres Massaker unter ihren Peinigern an. Keines der Mädchen überlebte und eine blutbesudelte Galina floh während alle Welt glaubte sie sei ebenfalls dabei umgekommen.

Fasziniert von ihren Fähigkeiten fing sie von diesen Moment an Leben zu sammeln, sie reiste wie ein Phantom ziellos durch die US tötete mal wahllos oder versuchte zumindest Leute zu erwischen die den Tot verdient hatten und bereicherte sich Nebenbei natürlich an dem Hab und Gut ihrer Opfer. Die Polizei war machtlos solch einen Killer zu finden der ohne Motiv und Wohnsitz mordete, somit blieb Galina unbehelligt. In den Schlagzeilen wurden die Fälle einem Serienmord zugeschrieben, als „Schnitter von Chicago“ wurde der unbekannte Mörder, also Galina, dort bezeichnet.Mehr oder weniger unbehelligt konnte sie ihrem Treiben für eine Weile nachgehen ehe auch andere Gruppe auf sie aufmerksam wurden. Doch jeglicher Versuch die kleine Killerin anzuwerben scheiterte daran, dass sie sich keinen Kommandostrukturen und Hierarchien unterwerfen konnte oder wollte. So verbringt Galina ihr Leben als moderne Nomadin, ständig auf der Flucht vor dem Gesetzt und der Spur aus Blut die sie hinter sich lässt, wenn es sie interessiert irgendwas konstruktives zu tun kann es durchaus vorkommen, dass sie sich irgendwo für einige Zeit niederlässt aber aufgrund von Galinas Art ist sie einfach nicht dazu im Stande ein konstantes stabiles Leben zu führen.

Beruflicher Werdegang

Titel: -
Beruf/Ausbildung/Studium:
2018-heute - Gründung und Geschäftsführerin von Galina Madness

Besondere Qualifikation/Sonstiges: -

Grundwerte

Stärke: +5
Konstitution: +5
Intelligenz: -15
Willenskraft: -5
Geschicklichkeit: +20
Charisma: x10
Fähigkeitenstärke: +20
Wahrnehmung: +5

Krankenakte

Blutgruppe: A-
Größe: 162 cm
Gewicht: 48 kg
Sehfähigkeit: 100%
Allergien: Schalentiere

Haarfarbe: blond
Augenfarbe: grün
Hautfarbe: weiß
Körperbau: schlank, zierlich

Medizinische Einträge:
-

Psychologisches Profil

Psychoanalyse:
Galina ist eine impulsive Psychopathin die ständig auf der Suche nach Adrenalin, Aufregung oder Blutvergießen ist. In einer normalen Alltagsstimmung erscheint sie wie ein liebevolles Mädchen das zwanghaft nach Nähe und Geborgenheit sucht, sowie eine stark nymphomanische Neigung ausgeprägt hat. Ihr Charme des kindlich naiven passt perfekt zu ihrem Erscheinungsbild, als könnte sie keiner Fliege etwas zuleide tun. Doch diese Fassade verschleiert nur die Wahrheit vor der Außenwelt und sogar vor sich selbst. Galina besitzt keine menschliche Moral für sie hat nur das Leben derjenigen einen Stellenwert die sie persönlich kennt bzw. derer die ihre kindliche Zuneigung genießen. Das Leben fremder Menschen ist ihr ähnlich unwichtig wie einem täglichen Fastfood Konsument das Leben des Rindes aus dem sein Burger gemacht ist. Darum scheint etwas verwunderlich dass sie sonst eine sehr devote Person ist, für sie ist es eine Art Geißelung sich anderen zu unterwerfen, sich aufzuopfern und zu dienen, um Busse für ihre Handlungen zu leisten von denen sie weiß das sie abnormal sind. Sie kann also keine emotionale Reue zeigen und versucht dies auf körperliche Ebene zu projizieren.
Verfasst von: Galina Sorokin

Fähigkeiten

Psionische Sensenklaue

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Psionische Sensenklaue
Körperliche Veränderungen:
Nur bei Aktivierung.
Fähigkeitsbeschreibung:
Galina kann ihren Arm ab dem Ellenbogen abwärts in eine grün schimmernde psionische Klinge wandeln, diese ist in der Lage alle organischen Materialien ohne Mühe zu durchdringen (prallt aber an metallischen Hindernissen wie eine einfache Klinge, je nach dicke der Panzerung ab oder wird gestoppt). Rammt sie die Klinge in einen lebendigen Körper setzt sie den Lebensraub in Gang selbst wenn die wunde nicht letal ist.

Nachteile:
Die Sensenklaue löst Galinas Arm innerhalb weniger Sekunden in einem äußerst Schmerzhaften Prozess auf. Die Rückwandlung ist kompliziert, wenn Galina Lebensraub erfolgreich anwendet kann der Arm ohne weiteres regenerieren, wenn ihr das Opfer entgeht und die Klinge auflöst verliert sie ihren Arm bis zur nächsten Wiedergeburt.

Lebensraub

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Lebensraub
Körperliche Veränderungen:
-
Fähigkeitsbeschreibung:
Wenn Galina den Körper eines ihrer Opfer mit der Sensenklaue trifft fängt diese an zu glühen und das Leben aus der Person zu ziehen, solange sie in Körperkontakt ist.

Einem durchschnittlichen Menschen wird innerhalb weniger Sekunden in einer schmerzhaften Prozedur die Lebensenergie aus dem Körper gesaugt bis er stirbt, stärkere Wesen können diesem Prozess länger wiederstehen. Ebenso entzieht eine tödliche Wunde die mit der Sensenklaue geschlagen wird der getroffenen Person sofort sämtliche Lebensenergie. Der Lebensraub heilt Galinas aktuelle Verwundungen also hätte sie einen kurzen Moment Hypersanation, die geraubte Energie genügt immer für die Wiederherstellung von Galinas Arm bei der Rückwandlung.
Nachteile:
Reine Lebensenergie aufzunehmen wirkt wie eine starke Droge und kann unter Umständen dafür sorgen, dass Galina selbst nach einem erfolgreichen Lebensentzug sich vollkommen high fühlt und entsprechend unkoordiniert ist.

Lebensspeicher

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Lebensspeicher
Körperliche Veränderungen:
-
Fähigkeitsbeschreibung:
Galina ist in der Lage die geraubten Leben in ihrem Körper zu speichern und diese in Bonusleben umzuwandeln. Erleidet sie einen tödlichen Treffer solange sie ein oder mehrere Bonusleben gespeichert hat, stirbt sie zwar aber es setzt sich ein Prozess in Gang, indem der Tot eine der gespeicherten Seelen nimmt statt Galinas. Die frei werdende Lebensenergie verzehrt Galinas getöteten Körper in geisterhaften Flammen, aus dem Rauch und Nebel formt sich ein Portal in Form einer leuchtenden Nebelwolke in der sich ein unversehrter Körper für Galina formt indem sie wiedergeboren wird. Der neue Körper hat immer die körperliche Gestalt, wie Galina als die Fähigkeit das erste Mal aktiv wurde, körperliche Modifikationen (Tattoos usw.) verschwinden völlig, ebenso ist sie wieder Jungfrau und auch ihr biologisches Alter wird zurückgesetzt.
Nachteile:
Die Nachteile zu sterben sind vielfältig, einerseits sorgt das ständige Zurückfallen in den Zustand eines biologischen Teenagers dafür, dass Galinas Hormone verrücktspielen, ebenso sorgt die Rückbildung des Gehirns auch dazu, dass sie schlecht lernt (auch nicht aus Fehlern) und über eine unterdurchschnittliche Intelligenz verfügt.Nach der Wiedergeburt ist Sammy Bewusst- und Schutzlos.

Sonstiges

Ausrüstung

Aufenthaltsorte

Trivia

  • Andere Namen: Body Count, Mad Phoenix, Schnitter von Chicago
  • Beziehung mit: Max Carter (Ehemann), Lucifer Morningstar (ehemals)
  • Entfernte Familienmitglieder: -
  • Haustiere: -
  • Beste*r Freund*in auf Versatile: Lucifer Morningstar, Benjamin Grey, Jimmy Malone, Lexi van Lancaster
  • Beste*r Freundin außerhalb Versatile: -
  • Freizeitangebot(e): -
  • Künstler*in / Interpret*in (Gesang oder Instrument des Charakters): Yolandi Visser (Die Antwoord)
  • Lieblingsmusik /-sänger*in: Industrial: Marilyn Manson, Nachtmahr, Rabia Sorda, Hocico, Suicide Comando, Aesthetic Perfection, Combichrist, Faderhead
  • Lieblingsgetränk: Energie-Drink, Sex on the Beach
  • Lieblingsessen: Schokopudding, Crêpes
  • Lieblingsfarbe: schwarz, violett
  • Abneigung gegen: gesunde Lebensmittel, Langeweile, Frieden, verklemmtes Verhalten
  • Angst vor: reizlose Monotonie, Monogamie
  • Hoffnungen: weltweite Anarchie und/oder Zusammenbruch der Zivilisation, Die Menschheit von der Krankheit Monogamie befreien (#TeamLucifer)
  • Träume: RomI-Orgie

Galerie