Mihaela Rose

Aus Marvel RPG Datenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maddi Waterhouse als Mihaela Rose (aktuell)
Ava Allan als Mihaela Rose (ehemals)

Aktuelle Aktivität / Arbeit:

  • Teammitglied und Technikerin der RomI
  • Gründerin und Führerin von Aero Group

Heldenname: MacGyver
Fähigkeit/en: Optische Strahlen, Erhöhte Intelligenz (x10)

Lebenslauf

Staatsangehörigkeit: Kolumbien
Geburtsdatum: 28.06.2001
Geburtsort: Barranquilla, Atlantico, Kolumbien
Wohnort: MIT Wohnheim, Massachusetts, USA

Vater: José Rose
Mutter: Esperanza Rose
Geschwister:
-

Familienstand: In einer Beziehung mit Quinn Mason (seit 25.10.2017)
Ehepartner:
-
Kinder:
Samuel Mason Junior (Sohn, 113.09.2018)
Shadow Mason (Sohn, 13.09.2018)

Sexualität: Ungewiss
Religion: Atheismus

Sprachen: Spanisch, Portugisisch, Kolumbianisch, Englisch, Lateinisch, Intergalaktische Allgemeinsprache
Hobbies: Wissenschaft, Lesen, Lernen, Technik, Geschwindigkeit, Schach und Strategiespiele

Werdegang

Mihaela war schon von Geburt an ein besonderes Kind. Die ersten Worte kamen mit 2 Monaten, bereits mit 5 Monaten konnte sie ganze Sätze bilden, dinge erkennen, auffassen und auch laufen. Sie Verstand das System einer Toilette, auch wenn Sie windeln praktischer fand, sie schaute Bildungs und Vorschulfernsehen, Rechnen konnte sie bereits mit nur einem Jahr. Die Eltern fanden dies so ungewöhnlich dass sie Videos ins Internet stellten Ihres hochbegabten Kindes, kaum getan, meldete sich das MIT.

Das MIT wollte mit Mihaela etwas fördern, die Eltern hatten nicht genug Geld um die Begabung zu fördern, das MIT bot Privatlehrer und Stipendium an, sie würden alles Bezahlen, aber Mihaela musste ans MIT kommen, sobald sie die Grundlagen und erweiterten Grundlagen bestanden hatte. Ihre Eltern gingen sofort darauf ein, Jedoch sollte man erst mit 4 Jahren bei ihr anfangen, sie wollten noch etwas Zeit mit Ihrer kleinen Tochter verbringen.

Nun, Normal war die Zeit nicht, Mihaela war neugierig, und Sozial kaum erträglich. Andere Kinder Stach sie Argumentativ aus und bekam die sandkastenschaufel über den Kopf gezogen dafür, schnell entwickelte sich mit ihr eine absolute Einzelgängerin. Sie hatte mehrere Lehrer, als sie 4 Wurde, und den Stoff der Grund und Mittelstufen lernte sie extrem schnell. Vieles davon hatte sie im Alltag bereits aufgeschnappt.

Die Oberstufenfächer kamen ebenso schnell durch, sie lernte fleissig, zog alles auf, informierte sich immer weiter, so dass sie die Lehrer schnell überflügelte, in nur 3 Jahren machte sie den Abschluss mit Auszeichnung. Damals war sie erst 8 Jahre alt, und wurde mehr als misstrauisch von den ganzen 15 Jährigen betrachtet. Sie hatte jedoch kaum Kontakt, und trieb sich mehr im Internet herum, dort fand sie immerhin gleichgesinnte, diese dachten oft, sie wäre Erwachsen.

So kam es auch dass sie sich einmal mit einem solchen Internetkontakt verabredete, als dieser sah dass sie erst 8 Jahre alt war ergriff er die Flucht. Das MIT machte derweil eine Wohnung für sie bereit, Kochen und alles hatte sie schnell gelernt und so hatte sie mit 8 Jahren den Ersten Tag am MIT. Und auch hier war sie nicht aufzuhalten. In nur 3 Jahren kam der Gymnasial Lehrstoff einfach durch, und das, obwohl in dieser Zeit ihre zweite Mutation ausbrach, und Probleme bereitete.

Die Optischen strahlen hinderten sie am Lernen, am anfang zumindest. Sie verlor 1 Jahr, ehe sie diese Kontrollieren und verstehen konnte, merkte wie sie mit ihnen umgehen und sie nutzen konnte. Dann machte sie mit 11 den Abschluss fürs Gymnasium und began das Studium am MIT. Jetzt, da das problem der Mutation behoben war, rasselte sie nur so durch. Dort... lernte sie auch die bisher einzige Person zumindest auf dem Papier kennen, welche ihr Intelligenztechnisch nach kam: Joshua.

Wo andere mehrere Semester brauchten, zog sie den Stoff in einem Semester durch, und in nur 2 Jahren, machte sie Bachelor und Master in der theoretischen Physik, Thema: Quantenmechanik. Nur ein Jahr später kam der Doktortitel. Sie nahm damit auch die Arbeit am MIT auf, wurde als Volljährig anerkannt aufgrund der Ausnahmeregelung von Begabten, und forschte nun am MIT - etwas, was ihr auch viel Geld einbrachte.

Einen Teil des Geldes schickte sie den Eltern, den rest nahm sie für sich. Das Leben war perfekt, naja, bis auf den Punkt: Sie fand keine Freunde. Sie war jung, sie wahr heiss - und viele glotzten sie auch gerne an, aber sobald sie ins Gespräch kamen, blockten alle ab, ein paar versuchten dennoch sie zumindest ins bett zu bekommen, doch das war recht aussichtslos.

Sie wurde nicht wirklich gemocht, nur geschätzt, etwas was ihr zu schaffen machen sollte, doch es störte sie nicht einmal. Vieleicht, würde sich dies bei den RomI ändern.

Beruflicher Werdegang

Titel: Dr. Ph. D., Ehrenhaft (Kree)
Beruf/Ausbildung/Studium:
2004-2006 - Privatunterricht Grundlehrstoff
2006-2009 - Privatunterricht erweiterter Lehrstoff
2009-2012 - Gymnasiumslehrstoff, gesonderter Lehrgang am MIT
2012-2014 - Studium der Theoretischen Physik (Quantenmechanik) inkl. Bachelor und Master
2014-2015 - Doktorarbeit / Studium Dr. Ph. D. in der String Theorie
2015-Heute - Freie Mitarbeiterin am MIT

Besondere Qualifikation/Sonstiges:

  • Eidetisches Gedächtnis
  • Mathematik und Physikbegabt
  • Logisches Denken
  • Schnelle Auffassungs und Analysefähigkeiten
  • Strategisches Genie

Grundwerte

Stärke: -15
Konstitution: -15
Intelligenz: x20
Willenskraft: 15
Geschicklichkeit: 15
Charisma: 10
Fähigkeitenstärke: 20
Wahrnehmung: 15

Krankenakte

Blutgruppe: AB-
Größe: 160 cm
Gewicht: 41 kg
Sehfähigkeit: 100%
Allergien: Bienen / Wespenstiche

Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Blau
Hautfarbe: Bronzern
Körperbau: Zierlich

Medizinische Einträge:
2017/03/05 - Erhalt des Tattoos "Feder" durch Silvester Rhodes.
2017/03/12 - Einpflanzung von Multitool-Implantat im linken Unterarm durch Tamara Langley und Silvester Rhodes.
2017/07 - Genetische Veränderung der Geschlechtsteile. Kaum Feuchtigkeitsproduktion.
2017/12/13-heute - Schwangerschaft mit Samuel Mason Junior

Psychologisches Profil

Psychoanalyse:
Mihaela ist sehr, anders. Nichts ungewöhnliches in Bezug auf ihre ausserordentliche Begabung. Sie ist nicht wie andere, ihr IQ sprengt jeden Rahmen, was auf eine Mutation hinweist. Sie übertrifft die Ergebnisse eines Tony Stark, was bereits ausserordentlich ist. Daneben jedoch, so wie Tony Stark seine Intelligenz als Missantrop auslebt, fehlt ihr jegliche soziale Kompetenz. Sie ist Logisch, geht mit Logig an die Dinge, es liegt aufgrund des bereits frühen, hohen Wissens eine starke emotionale Störung vor, sie ist nicht in der Lage ihre Gefühle zu erkennen, oder wiederzugeben, man hat es ihr nie wirklich gezeigt. Sarkasmus und Ironie, oder Humor auf zweideutiger Ebene versteht sie nicht. Vieleicht bringt ihr Jemand dies irgendwann bei, aber momentan, gilt es dieses leere Gefäss zu füllen. Wir erwarten grosses von ihr. Eine Sache auf die wir jedoch achten müssen: Aufgrund der Intelligenz, ihrer schnellen Auffassungsgabe geht Sie gerne Risiken ein, sie Fährt überhöht, zu schnell und mutzt Ihre Fähigkeit dabei aus. Der Rausch der Geschwindigkeit und des Risikos ist es, welcher ihr ermöglicht auf eine drastische Art, Ihre Gefühle zu erfahren.
Verfasst von: Dr. Matthew Cooper, Einschätzung für Stipendium gesonderte Lehrgänge, MIT

Fähigkeiten

Gesteigerte Intelligenz (x10)

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Gesteigerte Intelligenz (x10)
Körperliche Veränderungen:
Stark erhöhte Gehirnnutzung.
Fähigkeitsbeschreibung:
Mihaelas Intelligenz ist über jedem Wert, den man Messen kann. Sie saugt wissen auf wie ein Schwamm, kann dieses umsetzen und nutzen. Einmal gelesen, bleibt es in ihrem Gedächtnis, einmal gelernt kann sie es nicht mehr vergessen. Sie erinnert sich an alles, mit Ort, Zeit und Datum.

Ihre Auffassungsgabe ist enorm, sie kann einen gelesenen Text oder ein gesehenes Bild, eine Situation oder Ausgangslage sekundenschnell erfassen, verstehen und mögliche Wege berechnen. Ein Irren ist beinahe nicht möglich. Auf dieser Basis hat Mihaela eine ganz andere Sichtweise auf die Dinge, die Welt besteht für sie aus Zahlen, Berechnungen, Physik - ein einfaches Hüpfen wird in ihrem Kopf aufgeschlüsselt in alle Werte die es beinhaltet.
Nachteile:
Immer alles zu merken, zieht im Bereich der sozialen Aspekte einiges mit sich, sie ist nicht in der Lage Emotionen zu berechnen, unberechenbarkeit vorher zu sehen. Ebenso neigt ein Mutant zum Klugscheissen und zur Überheblichkeit. Sie ist von der Richtigkeit ihrer Berechnungen immer überzeugt, ein Irrtum ist für sie nicht akzeptabel.

Menschen ohne diese Gabe sind automatisch auch niedere Wesen, die Sozialstörungen die mit dieser Mutation einher gehen sind vielfältig und jeder Mutant geht anders damit um, doch am Ende ist es immer so, dass ein tick bleibt. In Mihaelas Fall ist es Geschwindigkeit, welche ihr ermöglicht, Gefühle zu erfahren die sie auch berechnen kann.

Optische Strahlen

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Optische Strahlen
Körperliche Veränderungen:
Empfindliche Haut, welche mittels Photosynthese die Sonnenenergie aufnehmen kann.
Fähigkeitsbeschreibung:
Mihaela ist in der Lage das Licht ihrer Umgebung mit der Energie ihres Körpers anzureichern und frei zu kanalisieren. Dies entfesselt einen laserartigen, rot pulsierenden Strahl in eine Richtung, welcher jeh nach Lichtmenge mehr oder weniger Stärke. So ist Mondlicht weitaus weniger Effektiv wie Sonnenlicht. Der Strahl besitzt eine brennende Wirkung wie auch eine Druckwirkung, wodurch sie enormen Schaden anrichten kann. Folgende stärken ergeben sich bei Lichteinfall:

  • 0.00013 lx = 12000 mW (Bewölkte nacht, ohne fremdlicht.) = ein normaler, Brennlaser, mit genug zeit in der Lage Aluminium zu schneiden, verursacht Verbrennungen 2. Grades bei kurzem Kontakt. Keine Druckwirkung.
  • 0.25 lx = 50'000 mW (Vollmondnacht) = Ein starker, Operativer Laser, in der Lage Fleisch zu schneiden wie ein Skalpell, mit Mühe Metalle.
  • 10 lx = 200'000 mW (Strassenbeleuchtung) = Hier kommt nun auch die Druckwelle mit dazu, und erlaubt es Metall zu verbrennen.
  • 20'000 lx = 1.5 mio mW ( Tageslicht ) = Das Volle Spektrum, vergleichbar mit Scott Summers.

Die Werte gehen von voller Bestrahlung aus, ohne Kleidungsschutz. Jeh nach Bedeckung, nimmt die Stärke Prozentual ab, d.H. wenn sie zu 50% bedeckt ist mit Kleidung, ist der Strahl auch nur halb so stark. Um dies zu erreichen ist Ihre Haut ähnlich aufgebaut wie Solarpanels. Sie nimmt die Energie für den Strahl über die Haut auf.

Da sie über die Haut die Energie aufnimmt - ist sie auch gegen Strahlenwaffen welche auf Licht basieren wie Laserwaffen immun. Sie absorbiert die Energie und kann sie umwandeln in Ihren Strahl.
Nachteile:
Spiegel und Spiegelnde Oberflächen können den Strahl mühelos umlenken, ebenso ist die Lichtabhängigkeit zu bedenken, da man im Grunde nie Idealbedingungen hat, ausser Mittags in der Sahara. Ausserdem sollte man sich den Einsatz einer solch Zerstörerischen Kraft gut überlegen, denn sie kann weder die Stärke, noch die absolut genaue Richtung bestimmen. Dies sind Konstante werte welche stehts gleich bleiben, dies sind keine Präzisionswerkzeuge. Zudem verliert sich die Elektromagnetische Energie welche zum erzeugen solcher Strahlen notwendig sind sehr schnell, wodurch die Reichweite auf 30 Meter begrenzt ist. Wenn sie Energie aufnimmt von einer Fremdquelle, muss sie diese abgeben, ansonsten überläd sie sich unkontrolliert.

Kreis der Verdammnis

Art der Fähigkeit: Dämonisches Artefakt
Namen der Fähigkeit: Kreis der Verdammnis
Körperliche Veränderungen:

  • Verstärkung des Lebens / Robustheit: +2000 Leben immer.

Fähigkeitsbeschreibung:
Geschaffen wurde das Artefakt während einem Krieg im Jahre 2007 in Earth-666. Der Krieg herrschte zwischen H'sht'ar und den Avenger. Genau hier beginnt die Geschichte vom Kreis der Verdammnis. Als es zu einer magisch-chemischen Reaktion kam und aus dieser entsprang schlussendlich auch der Kreis der Verdammnis. In den ersten 80 Stunden wurde jedes Wesen nach Hell im Umkreis von 50 km geschickt. Leben war erst nach Verlauf von zwei Jahren wieder möglich und seit dem blüht dort das untote Leben. Genau genommen in der Wiege des Todes (Wiege des Lebens, Afrika).

Der Kreis der Verdammnis besitzt eine eigene Seele. Sie ist dunkel, angehaucht und entscheidet was sein aktueller bzw neuer Besitzer jemals zu erwarten hat. Das Artefakt verliert den Kontakt zum aktuellen Besitzer, verliert dieser auch die zusätzlichen Fähigkeiten und den Boost, welcher durch den Kreis der Verdammnis mit einkommt. Während dem entstehenden Kontakt zwischen dem Artefakt und dem neuen Besitzer, entsteht eine Kugel in welche augenscheinlich das Artefakt den neuen Besitzer zieht. Jedoch bildet sich die Kugel um beide und ist eine komplett in sich geschlossene Kugel die alles abwehrt, wie eine eigene kleine Dimension.
Nachteile:
Zu einem grossen Teil ist der Nachteil des Ortes, wo sich bei Mihaela das Artefakt befindet. Bei ihr wurde das Herz zum Artefakt. Entfernt man das Herz, so entfernt man das Artefakt. Das Artefakt hat sich symbolisch dort eingenistet und zeigt somit auf, dass es jede Form annehmen kann.

Da der Kreis der Verdammnis eine Seele besitzt, welche soweit auch schlummert, kann diese jederzeit ausbrechen bzw erwachen. Ein solches Erwachen kann unter 2 Bedingungen entstehen.

  • Gefahr für den Träger: Das ist Vergleichbar mit dem Verteidigungsmodus eines Artefaktes. Es will die Kontrolle übernehmen und sich mit dem Körper zusammen des Trägers gegen die Feinde stellen. Die Seele von Mihaela würde in diesem Moment unterdrückt werden. Natürlich wägt das Artefakt / die Seele selbst ab, ob es der richtige Moment ist. Aber auf diese Weise kann das Artefakt auch den Körper übernehmen, wenn der Geist von Mihaela ausgenockt ist.
  • Bewusster Mord aus Spass des Trägers: Will jemand bewusst ermorden, ohne dass diese Person wirklich etwas böses tun will, so erwacht die Seele. Die Seele bzw das Artefakt will dann natürlich auch Einfluss auf Mihaela nehmen.
  • Schlummermodus: Tritt ein, wenn Mihaela dreimal (in Folge) über der Willenskraft des Kreis der Verdammnis liegt. Abgelegt wird der Schlummermodus sobald "Gefahr für den Träger" oder "Bewusster Mord aus Spass des Trägers" eintritt.

Auf diese Art ist zwar der Kreis der Verdammnis auch ein Beschützer. Er bezieht aus den bösen Handlungen seinen Kräfte, aber er zwingt nur beim Ausbruch von seiner selbst den Träger zu bösen Taten. Hierbei kommt es zwischen den beiden (Kreis der Verdammnis & Mihaela) zum Willenskraftwurf gegeneinander. Bei jeder Handlung in der der Kreis der Verdammnis erwacht ist. Hat Mihaela dreimal (in Folge) erfolgreich über dem Kreis der Verdammnis gelegen, so schlummert er wieder weiter und lässt seinen Träger wieder in Ruhe.

Illusionen

Art der Fähigkeit: Dämonisch
Namen der Fähigkeit: Illusionen
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Die Illusionen basieren nicht auf telepathischer Ebene, sondern sind dem kreativen Kopf des Trägers unterworfen. Je besser dessen Erinnerungs- und Vorstellungsvermögen, umso besser sind sie und realistischer. Aber es sind reine Vorstellungen und keine wirklichen Objekte. Sie nehmen rein den Geist einer Person ein. Es wird hierzu Sichtkontakt benötigt.
Nachteile:
Ob es gelingt oder nicht, liegt in der Höhe von Willenskraft von Mihaela und dem Gegenwurf von den Betroffenen welche ebenso die Willenskraft auf ihren Wurf berechnet erhalten. Nachteile sind jene, dass die höher liegenden Betroffenen melden können, dass es eine Illusion ist. Diese Fähigkeit kann alle 4 Stunden einmal angewendet werden.

Paralyse (geistig)

Art der Fähigkeit: Dämonisch
Namen der Fähigkeit: Paralyse (geistig)
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Die Paralyse lähmt den Geist, die Seele ist betroffen in diesem Fall. Ein Person getroffen von dieser Fähigkeit ist weder in der Lage zu agieren, zu atmen, noch andersweitig zu denken oder planen. Es entsteht eine komplette Starre die den Körper erschlaffen lässt.
Nachteile:
Damit die Paralyse funktioniert gibt es die Willenskraft einer jeder Person, welche gegen gewürfelt wird. Diese Fähigkeit kann alle 2 Stunden einmal angewendet werden und dann auf maximal 2 Personen. Wie lange eine Person dann auch effektiv paralysiert ist, sagt ein 1d10 Wurf, wobei diese die Minuten angeben.

Sonstiges

Ausrüstung

Aufenthaltsorte

Trivia

  • Andere Namen: Klugscheisser, Streber, Nerd
  • Beziehung mit: Quinn Mason (Freund), Silvester Rhodes (Ex-Liebschaft)
  • Entfernte Familienmitglieder: Clitus Winfried (Patensohn), Marcus Winfried (Patensohn)
  • Haustiere: Synthy
  • Bester Freund auf: Joshua Malone
  • Bester Freund ausserhalb Versatile: -
  • Freizeitangebot(e): -
  • Künstler / Interpret (Gesang oder Instrument des Charakters): -
  • Lieblingsmusik /-sänger: Mihaela hört im Grunde sehr vieles, vor allem aber Theme Songs.
  • Lieblingsgetränk: Milch, heisse Schokolade
  • Lieblingsessen: Paelia
  • Lieblingsfarbe: Farben sind im Grunde gleich - Sie versteht den Sinn hinter einer präferierten Farbe nicht.
  • Abneigung gegen: Unwissende Menschen, ungebildete Menschen
  • Angst vor: Kontrollverlust, Gefühlen
  • Hoffnungen: Akzeptiert werden, als Normal zählen.
  • Träume: Die Welt verändern, einen Geschwindigkeitsrekord brechen.

Galerie