Sarana Cavines

Aus Marvel RPG Datenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Crystal Reed als Sarana Ruri

Aktuelle Aktivität / Arbeit:

Heldenname: Cho
Fähigkeit/en: Daywalker (Vampirwesen)

Lebenslauf

Staatsangehörigkeit: Japan
Geburtsdatum: 29.02.2000
Geburtsort: Chi Fu, Hokkaido, Japan
Wohnort: Drachenbasis Hokkaido
Versatile

Vater: James Willroy (Vampir)
Adoptivvater: Kenta Matsumoto
Mutter: Lilli Ruri (Mensch, verstorben)
Adoptivmutter: Kiki Matsumoto
Geschwister:
-

Familienstand: Verheiratet
Ehepartner: Fabienne Cavines (22.07.2017)
Kinder:
-

Sexualität: Bisexuell
Religion: Keine

Sprachen: Japansich (traditionell & einfach, Lippenlesen), Chinesisch, Englisch Gebärdensprache, Lippen lesen Japanisch, Lippenlesen ungeübt
Hobbies: Kampsport, Bogenschießen, Jagen, Kochen, Tanzen, Schwertkampf, Comics lesen, Medizin, Kommando und Team Missionstraining. Abhärtungstraining.

Werdegang

James Willroy war ein Strebsamer Vampir, der seinen fast vernichteten Clan neu auferstehen lassen wollte, weshalb er mehre Frauen beobachtete, und dessen genetischen vorzüge in erfahrung bachte. seine Wahl fiel auf Lili Ruri, welche eine junge Studentin der Japanischen Geschichte aus Frankreich war. James folgte ihr und beobachtete sie um den richtigen Augenblick abzupassen. Das prozedere gelang die Schwangere Lili wurde aufgeschnitten und der Fötus wurde gebissen, danach wieder eingestetzt, lili wurde in der Zeit in einet Zelle gehalten und gut versorgt. Allerdings unterschätzte James und die restlichen angehörigen der Krieger Sect, den Erfindungsgeist der Jungen Frau, welcher es gelang zu fliehen, eine Zwei monatige Jagd, endete in den Wäldern von Hokkaido nahe des Drachenkrieger Klosters.

Als James und seine Begleiter sie gerade einfangen wollten, wurden sie von den Drachenkriegern in die fluscht geschlagen welche Lili mit in die sicheren Mauern des Klosters brachten., dort gebar sie Sarana, aber überlebte die Geburt nicht. den Kriegern teilte sie dennoch mit das der name des kindes Sarana sein sollte.

Sarana wurde als Daywalker im Kloster der Drachenkrieger Geboren, der Anfang war recht schwierig für die Drachen, bis sie verstanden, das dieses Kind etwas besonderes war, schon von anfang an Zeichnete sich Sarana durch einen starken willen aus, als sie mit dem Training begann, lernte sie recht schnell. Als Ayumi mit dazu kam hatte sie einen ansporn, und mmesste sich regelmäßig mit ihr, die beiden Mädchen schenkten sich nichts, sei es beim lernen oder beim Training oder auch Abhärtung, Serena Respektierte Ayumi sehr, die beiden wurden sowas ähnliches wie Freunde.

Sarana Entwichelte sich anders als Ayumi, sie hatte eine Adoptivfamilie bei den Drachen, während Ayumi mehr ihre ausbilder hatte, welche sie föederten und trainierten, Sarana lernte die liebe einer Familie kennen was sie trotz des nahezu selben Trainings von Ayumi unterscheid, sie lachte und machte ab und an auch mal Blödsinn, wofür sie teils harte strafen einsteckte. die bisherige Kindheit Saranas war daher recht glücklich, trotz ihrer andersartigkeit wurde sie von allen akzeptiert, und hatte viele menschen welche sie als Freunde betrateten.

2013 Traf James Willroy die entscheidung seine Schöpfung mit gewalt zurück zu holen und griff das Kloster der Drachenkrieger mit allen verfügbaren Vampiren der Kriegersect an, es war eine harte und blutige schlacht, welche zu großen verlusten auf seiten der Drachen führte, jedoch für die Kriegersect war es eine Vernichtende niderlage, James selber fiel bei der Schlacht, von dem Kloster blieben nur noch Ruinen übrig. Als das Kloster Zerstört wurde, verloren sich die Drachen aus den Augen. Erst Ayumi brachte sie wieder zusammen. Sarana war froh wieder bei den Drachen und vor allem ihre Adoptiveltern lebend wieder zu sehen, Der Stolz darüber, das Ayumi sie persöhnlich ausbilden würde war groß, trotz ihres Großen Temperaments, welches Ayumi stehts wusste zu bändigen. Meditationstechniken, welche sie von ihrer gleichaltrigen vorgesetzten gezeigt bekam Halten ihr dabei sich noch mehr zu disziplinieren. Sarana war stehts ein sehr angergiertes und ernstes Kind, aber ab und an fiel sie aus der rolle und machte scherze, wenn sie nicht gerade ihrem Zorn mühevoll einhalt gebot.

Die meldung von Ayumis tot, machte sie sehr betroffen, wie alle Drachenkrieger, sie war die Kommandantin gewesen, welche die Drachen wieder vereinte und duch schwere zeiten führte. Sarana wusste das sie nun als Ayumis Stellvertreterin an ihre stelle treten sollte.

Beruflicher Werdegang

Titel: Drachenkriegerin
Beruf/Ausbildung/Studium:
2003-2015 – Ausbildung & Schulung der „Krieger der Drachen“

  • Ausbildung / Schulausbildung: Standardschulfächer, Geschichte Grundwissen
  • Sprachausbildung: Japanisch, Japanisch alter Dialekt, Englisch, Chinesisch, Gebärdensprache, Lippenlesen Japanisch, Lippenlesen Englisch ungeübt
  • Zusatzausbildungen: Jagdausbildung Mensch und Tier, Überlebenstechniken in der Wildnis, Spurenlesen
  • Handwerkliche Ausbildung: Kochen, Waffenschmiedekunst, Bogenbauer Handwerk, Herstellung von Akupunkturnadeln
  • Medizinische Ausbildung: Akupunktur, Akupressur, Anatomie des Menschen Grundkenntnisse, Anatomie innere Medizin
  • Kampfausbildung: Umfassende und harte Nähkampfausbildung in verschiedenen Kampfstielen, hauptsächlich aber im Drachenkrieger Kampfstiel Schwertkampf, Speerkampf, Bogenschießen, Armbrustschießen, Wurfmesser, Wurfpfeil, Blasrohr, Nadelwurf, diverse Wurftechnicken von Gegenständen, Kampfausbildung mit alltäglichen Gegenständen
  • Taktische Ausbildung/Infiltrations Ausbildung: Taktische Planung, Infiltrationstechniken, Diebeskunst, Team Nah und Fernkampf, Einsamer Wolf. Kommando und Teamführung.


Besondere Qualifikation/Sonstiges:
-

Grundwerte

Stärke: x57
Konstitution: +5
Intelligenz: +10
Willenskraft: +10
Geschicklichkeit: x57
Charisma: +5
Fähigkeitenstärke: +5
Wahrnehmung: +15

Krankenakte

Blutgruppe: Vampirblut
Größe: 180 cm
Gewicht: 70 kg
Sehfähigkeit: 100%
Allergien:

Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: braun
Hautfarbe: hell
Körperbau: sportlich, trainiert, schlank

Medizinische Einträge:
-

Psychologisches Profil

Psychoanalyse:
Sarana ist beherrscht und ruhig. Sie beobachtet und analysiert ihre Umgebung, so wie die Gegner und Verbündeten. Ihre Gefühle verbirgt sie meist hinter einer professionellen Fassade, Freude drückt sie durchaus durch ein leichtes Lächeln oder auch ein gelegentliches Lachen aus. Trauer verbirgt sie zumeist vor anderen. Wenn sie weint, tut sie dies alleine, dann wenn dies niemand sieht, lediglich Ayumi gegenüber zeigt sie ihre Emotionen offen. Zorn lässt sich in ihrer Mimik ebenfalls erkennen, spätestens wenn sie beginnt ihre Fangzähne zu zeigen ist es für ihren Gegner nur noch eine frage der Zeit, bis sie diesen zur Strecke bringt. Dabei ist sie skrupellos und brutal, sie nutzt ohne zögern die Schwächen des Feindes aus und setzt ihre Fähigkeiten genadenlos ein. Sei es im Training oder im wahren Kampf. Verfällt Sarana in einen Blutrausch ist sie wie jeder Vampires: unberechenbar. Lediglich Ayumi besitzt die Möglichkeit sie zu bremsen, wenn auch mit energischem Nachdruck.

Sarana ist direkt von Ayumi trainiert, die einzige Ausnahme bildet Isabel Karavic. Welche derzeit zusammen mit Ayumi die beiden Kampfrichtungen verschmelzen lässt. Sarana genießt und begrüßt Isabels Art zu kämpfen, da diese direkt und ohne Kompromisse ist. Sie begegnet ihr mit der gleichen skrupellosen Art im Training.
Verfasst von: Chi Fu, Psychologischer Beobachter der Drachenkrieger

Fähigkeiten

Daywalker (Vampirwesen)

Art der Fähigkeit: Magie
Namen der Fähigkeit: Daywalker (Vampirwesen)
Körperliche Veränderungen:
Sie hat keinen Herzschlag oder Körperwärme, jedoch normale Atmung welche ihren Vampirkreislauf in Betrieb hält. Trotz ihres untoten Körpers kann sie sich weiterhin normal fortpflanzen, Nachkommen sind Menschen.
Fähigkeitsbeschreibung:
Als Daywalker unterscheidet sich Sarana kaum von Vampires. Als Schwäche der Vampires besitzt sie lediglich den Blutdurst, welchen sie täglich zu stillen hat. Ebenfalls ist sie etwas eingeschränkt in ihren Fähigkeiten, welche sie lediglich halb so schnell macht wenn sie Blut getrunken hat, ebenfalls fällt ihre Selbstheilung langsamer aus.

Das Bild zeigt ihre Augen direkt nach dem Bluttrinken für wenige Minuten und wenn sie ausgehungert ist solange bis sie den Durst gestillt hat.

Sarana gehört keiner Sekte an und ist eine Drachenkriegerin, von denen sie bis zur Zerstörung des Klosters aufgezogen und trainiert wurde. Sie trainierte mit Ayumi Chi zusammen, welche sie nach der Wiederherstellung der Drachenkrieger persönlich weiter ausbildete. Um so sie im Falle ihres Todes als Nachfolgerin für die Führung der Drachenkrieger zu bestimmen.

  • Alterlosigkeit: Im Grunde altert sie überhaupt nicht. Mit den Jahren welche sie als Vampir untot weiterlebt, werden ihre Haare jedoch immer mehr grau, bis diese komplett weiss sind.
  • Fangzähne: Sarana besitzt das normale menschliche Gebiss. Für das Aussaugen aber befinden sich über den normalen Eckzähnen zwei kleine Hohlräume, worin aus- und einfahrbare Fangzähne vorhanden sind. Diese braucht sie zum Blutsaugen und vor allem zum Zubeissen. Ausgefahrene Fangzähne können Bedrohung bedeuteten, Hunger oder einfach nur ein Ausdruck von Wut.
  • Gedankenkontrolle: Sie kann keine Gedanken lesen, jedoch die Gedanken von im Raum befindlichen Personen steuern nach ihren Willen und sie damit unterwerfen.
  • Gesteigerte Körperkraft, Geschwindigkeit & Reflexe: Frisch mit Blut versorgt in der ersten Stunde x47. Normale Reflexe, Körperkraft und Geschwindigkeit, wenn sie nicht gerade getrunken hat.
  • Selbstheilung: Ihre Selbstheilung ist alles andere als eine Hypersanation, aber wenigstens kann sie nicht an den Wunden sterben. Um bestimmte Wunden zu heilen, benötigt es extrem viel Menschenblut um sie schnellstmöglichst wieder geheilt zu bekommen und daher kann sich eine Heilung bis auf 8 Tage oder länger verzögern.
  • Willenskraft: Ihre Willenskraft ist enorm. Und ebenso ist sie in der Lage den Willen von anderen zu brechen.

Nachteile:

  • Blutabhängigkeit: Sie muss täglich ihre Menge an Blut zu sich nehmen, denn sollte dem nicht so sein – so kann es zu starken Entzugerscheinungen kommen, da sie durch das Vampirwesen süchtig nach Blut ist und andererseits würde sie langsam verhungern ohne sterben zu können. Jedoch ist ein solcher ausgehungerter Vampir mehr als nur einwenig böse, denn in diesem Moment ist sie so vor Hunger getrieben, dass komplett ausser sich alles töten würde um an Blut zu kommen.

Sonstiges

Ausrüstung

Aufenthaltsorte

  • Hokkaido

Trivia

  • Andere Namen: Chi, Biest, Wirbelwind
  • Beziehung mit: Fabienne Cavines (Ehefrau)
  • Entfernte Familienmitglieder: -
  • Haustiere: Rubi
  • Bester Freund auf Versatile: Isabel Karavic
  • Bester Freund ausserhalb Versatile: Einige der Drachenkrieger
  • Freizeitangebot(e): Bogenschießen und -bauen
  • Künstler / Interpret (Gesang oder Instrument des Charakters): Tessa Violet
  • Lieblingsmusik /-sänger: Gemischt
  • Lieblingsgetränk: Mangosaft
  • Lieblingsessen: Gebackene Ente süß-sauer mit Reis
  • Lieblingsfarbe: Schwarz
  • Abneigung gegen: Verräter, Verbrecher, Gegner des Shogun
  • Angst vor: Dem Tod. Ayumi zu enttäuschen.
  • Hoffnungen: Eine ehrbare Kriegerin zu sein. Eine Familie zu gründen. Stehts erfolgreich zu sein.
  • Träume: Den Shogun zu treffen. Eine epische Schlacht schlagen, überleben und vom Sieg erzählen zu können.

Galerie