Scotty Barclay

Aus Marvel RPG Datenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brant Daugherty als Scotty Barclay

Aktuelle Aktivität / Arbeit: Haustier und Lehrsohn von Dorotea Kavanagh‏‎
Mutantename: Gecko-B
Mutation/en: Hautveränderungen eines Mauergecko, Instinkte des Mauergeckos, Klebrige Spucke

Lebenslauf

Staatsangehörigkeit: UK
Geburtsdatum: 12.01.1998
Geburtsort: Aberdeen Donside, Aberdeen, Schottland, Verreinigtes Königreich
Wohnort:
Versatile
Rutherglen, Glasgow, Schottland, Verreinigtes Königreich

Vater: Rupert Barclay
Mutter: Estella Barclay
Besitzer(in): Dorotea Kavanagh‏‎
Geschwister:
Cecillia Barclay (04.06.2002)
Robert Barclay (13.07.2008)

Familienstand: Single
Ehepartner:
Kinder:
-

Sexualität: unentschlossen / enthaltsam
Religion: Church of Scotland

Sprachen: Englisch, Schottisch, Schottisch-Gälisch
Hobbies: Kampfsport, Boxen, Kickboxen, Anatomie, Chemie, Nahkampfwaffen, Comics, Architektur

Werdegang

1998 wurde Scotty als erstes Kind von Rupert und Estella Barclay geboren am 12. Januar. Scotty war nie ein einfaches Kind, er wirkte oft aufgewühlt, grundlos wütend und aufbrausend. Er war bereits früh von Grund auf aggressiv und prügelte sich schnell wegen Kleinigkeiten. Seine Eltern versuchten alles, mit Psychologen, Sozialbetreuern, Medikamenten und gar einem kurzen Aufenthalt in einem Heim für schwererziehbare Kinder. Aber Scotty entfremdete sich immer mehr, ging auf Distanz und liess niemand mehr an sich heran. Zu den Geschwistern konnte Scotty keine Beziehung aufbauen, da ihm seine Eltern bereits fremd waren. Sie nahmen in seinen Augen seinen Platz ein und in dem Kind entstand mehr Frustration und Verlustängste. Er fühlte sich nicht mehr als Teil der Familie und wollte es auch nicht mehr sein.

2011 verfiel Scotty seinem ersten richtigen Wutanfall. Bei ihm brach seine Mutation aus, machte ihn anders. Frust kam in ihm auf und sein Vater nannte ihn "Ungeziefer". Das reichte, damit Scotty auf seinen Vater losging und diesen beinahe zu Tode prügelte. Estella bat ihren Sohn zu verschwinden, einfach die Stadt zu verlassen und nie wieder zurück zu kommen. Und dem kam Scotty nach. Er blickte nicht zurück, er ging einfach. Er erfuhr nie, wie es seinem Vater ergangen war danach, jeglicher Kontakt wurde ihm damit untersagt. Seine Mutter schützte ihn soweit auch vor weiteren

2014 hatte Scotty einen weiteren Impulsiven negativen Gefühlsausbruch, als er einen Ehemann anfiel, der seine Frau schlug. Er ging auf diesen ein, prügelte auf diesen ein und schlug diesen beinahe zu Tode. Scotty wurde von S.H.I.E.L.D. abgefangen und vor Gericht gestellt, dort wurde er angeklagt wegen versuchtem Totschlag und kam ins Raft. Hier sass er bis Dezember 2016 ein und lernte ein Stückweit das Können der RomI kennen, denn diese holten hier Talisa ab und befreiten ihn mit anderen Mutanten ebenso. Er suchte den Weg nach Schottland zurück und blieb dort auf den Strassen von Rutherglen.

Beruflicher Werdegang

Titel:-
Beruf/Ausbildung/Studium:
2001-2003 - Greenburn Nursery
2003-2006 - Bucksburn Primary School
2006-2009 - Abbotswell School
2009-2011 - The Mulberry Bush School
2011-2014 - Leben auf der Strasse
2014/06-2016/12 - Haftstrafe im Raft
2016/12-2017/02 - Leben auf der Strasse
2017/02/26-2017/09/08 - Haustier & Lehrsohn von Dorotea Kavanagh‏‎
2017/02/26-2018/08 - Lehrsohn von Benjamin Grey & Dorotea Kavanagh

Besondere Qualifikation/Sonstiges:

  • Diebstahl
  • Grundwissen: Architektur, Anatomie, Chemie
  • Sportliche Grundkenntnisse: Kampfsport, Boxen, Kickboxen
  • Nahkampfwaffen-Erfahrung: Messer (Klappmesser), Stock, Stein, Pflock


Ausbildung durch Dorotea Kavanagh:

  • Anstand & Respekt (Hellfire Club)
  • Aggressionsabbau
  • Schottisch-Gälisch
  • Sexualkunde (mit Folter usw.)


Ausbildung durch Benjamin Grey:

  • Anstand, Respekt & Soziale Gepflogenheiten (normales Leben)
  • Lesen, Schreiben & Rechnen
  • Aggressionsabbau
  • Primary School (Abschluss)
  • Sexualkunde (mit Folter usw.)

Grundwerte

Stärke: +15
Konstitution: +5
Intelligenz: x10
Willenskraft: +15
Geschicklichkeit: +5
Charisma: -10
Fähigkeitenstärke: +5
Wahrnehmung: +5

Krankenakte

Blutgruppe: B+
Größe: 185 cm
Gewicht: 81 kg
Sehfähigkeit: 100%
Allergien: -

Haarfarbe: mittelbraun
Augenfarbe: blau
Hautfarbe: leicht gebräunt
Körperbau: trainiert, sportlich

Medizinische Einträge:
2011 - Durch seine Mutation ist er auf menschliche Art unfruchtbar. Sein Sperma kann lediglich andere Mauergecko Weibchen befruchten um damit Eier zur Welt zu bringen. Auf biologische Weise bei Menschen daher unfruchtbar.

Psychologisches Profil

Psychoanalyse:
Mister Barclay hat aufgrund seiner Vergangenheit bereits bewiesen, dass er Angst nichts Wert zu sein, oder verstoßen zu werden. Nebst dem, reichen einzelne Worte um ihn zum Ausrasten zu bringen. Er ist enorm Gewaltbereit und kein Gutmensch. Zwar handelt er aus Selbstschutz und dem Drang andere zu schützen, aber besitzt kein Beschützersyndrom. Im Gefängnis zeigte er ebenso, dass er nicht bereit ist in Gefangenschaft zu leben. Er will frei sein, wie ein jedes Tier. Es war uns nicht möglich ihn ruhig zu stellen ohne Medikamente. Er spricht mit niemandem über sich selbst und wir sehen ihn lediglich als gesellschaftliche Gefahr.
Verfasst von: Gustav Frank, S.H.I.E.L.D.-Psychologe (Januar 2017)

Fähigkeiten

Hautveränderungen eines Mauergecko

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Hautveränderungen eines Mauergecko
Körperliche Veränderungen:
Hautveränderungen am Rücken, Nacken, Hände und Füsse (Schuppenbildung) Schuppenanzahl zum Mauergecko: x7 (Menge) Lamellenanzahl zum Mauergecko: x7 (Menge)
Fähigkeitsbeschreibung:
Am Rücken finden sich entlang der Wirbelsäule bis zum Nacken (Haaransatz) 168 einzelne in einander verkeilte Schuppen sogenannte kleine Rückentuberkel. Sie verstärken auf diese Art den Schutz der kompletten Wirbelsäule, können aber auch unter zu starkem kinetischen Einfluss zerbrechen und in die Haut eindringen.

An den Händen und Füssen finden sich sogenannte Lamellen, welche Haare und Hautlappen sind, welche für das normale Auge nicht sichtbar sind. Sie ermöglichen ihm sein eigenes Körpergewicht auf allen Vieren an einer Wand entlang hochhaftend zu tragen. An seinen Handinnenflächen und seinen Fußunterseiten befinden sich daher zwischen 4900 und 49'000 solcher Lamellen. Sie sind zart und sanft, ermöglichen Haftbarkeit. Beim Händeschütteln fühlt es sich wie ein zarter Kribbeln an, da sie richtig flauschig und weich sind.

Auf den Fuss- und Handoberflächen finden sich jeweils 266-280 kleine Schuppen, welche auch hier die Haut verstärken, bzw ersetzen. Hierbei befindet sich unter den Schuppen immer eine extrem dünne Hautschicht, welchen extrem sensibel ist.

Schuppen sind wie auf dem Bild gezeigt vorhanden.
Nachteile:
Zwar sind die Lamellen und Schuppen relativ resistent, aber sie nehmen für den Körper Energie durch Sonnenlicht auf. Damit vertragen die Schuppen eine Wärme von 15-45° Grad ohne Probleme. Bei Temperaturen unter 15° Grad beginnen die Schuppen den Körper rapide schnell in einen Kälteschock zu zwingen. Ab einer Temperatur von 46° Grad aufwärts sind die Schuppen nicht mehr in der Lage die Temperatur ordentlich im Körper zu verteilen und neigen dazu sich aufzuhitzen. Dadurch kann es zu Verbrennungen kommen, oder gar zu Schmelze der Schuppen.

Die Schuppen können Schläge einstecken bis zu einer Krafteinwirkung in der der Körper wuchtig (durch einen Explosion) an eine Wand geschleudert wird. Die Schuppen können zerbrechen und in die Haut / das ZNS / die Knochen eindringen und so schädigen oder gar den Mutanten umbringen. Die Schuppen können ebenso entfernt werden, was sich auf der darunter liegenden Hautschicht anfühlt, als würden dem Mutanten tausende Messerstiche in den Rücken gedrückt werden.

Instinkte des Mauergeckos

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Instinkte des Mauergeckos
Körperliche Veränderungen:
Keine.
Fähigkeitsbeschreibung:
Mauergecko sind nachtaktive Tiere. Sie kommen am Tag heraus um Energie zu tanken im Sonnenlicht, um nachts umso aktiver ihre Beute zu jagen. Daher hat dieser Mutant von Grund aus Angst vor Hauskatzen, Eulen, Fangschrecken (Manditen) und Schlangen, da dies seine natürlichen Feinde sind. Aufgrund der Vorsicht, hält sich der Mutant immer in der Nähe seines Versteckes (bei den Tieren meist eine Höhle) auf um sich bei Gefahr dorthin zu verziehen.

Aus dem Inneren Trieb heraus liebt dieser Mutant über alles Insekten, wie Nachtfalter, Fliegen, Käfer, Heuschrecken und Grillen. Aber auch Spinnen, Asseln und Hundertfüßer gehören auf seine Nahrungsliste nebst den normalen menschlichen Essensweisen. Er lauert seine Beute nachts oft in der Nähe von Lampen auf, weil diese Insekten anlocken. Diese Art des Jagens übernimmt der Mutant aber auch gerne in den menschlichen Jagdinstinkt um so seine menschlichen Opfer zu erjagen. Mauergeckos gehören charakterlich zu den Raubtieren.
Nachteile:
Die Ängste können den Mutanten stark beeinflussen und einschüchtern. Durch die Instinktive Jagdweise ist es auch ein leichtes eben jenes gegen ihn auszuspielen.

Klebrige Spucke

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Klebrige Spucke
Körperliche Veränderungen:
Die Spucke des Mutanten ist klebrig und haftend. Im Mund selbst jedoch normal.
Fähigkeitsbeschreibung: Die Spucke des Mutanten reagiert mit der umliegenden Luft. Sobald sie herausgespuckt wird, wird sie zu einem ekelhaft klebrigen Zeug. Es ist daher in der Lage einzelne Körperstellen an Objekten oder Gebäuden festzukleben. Oder gar jemanden zu entwaffnen.
Nachteile:
Regen lässt die Reaktion schnell verfliegen, da die Spucke mit Wasser verdünnt wird. Je kälter die Umgebung ist umso schneller kann die Spucke gefrieren. Bei übermäßiger Wärme ist die Spucke umso Gummimässiger und leichter zu entfernen.

  • Normaltemperatur: 26° Grad
  • Untertemperatur: ~25° Grad
  • Übertemperatur: 27° Grad +

Sonstiges

Ausrüstung

  • Scotty Barclay – Standardanzug

Aufenthaltsorte

  • Aberdeen Donside, Aberdeen, Schottland, Verreinigtes Königreich
  • Raft
  • Rutherglen, Glasgow, Schottland, Verreinigtes Königreich

Trivia

  • Andere Namen: Haustier
  • Beziehung mit: -
  • Entfernte Familienmitglieder: -
  • Haustiere: Merlin
  • Bester Freund auf Versatile: -
  • Bester Freund ausserhalb Versatile: -
  • Freizeitangebot(e): Tauchen
  • Künstler / Interpret (Gesang oder Instrument des Charakters): -
  • Lieblingsmusik /-sänger: -
  • Lieblingsgetränk: Whisky, Traubensaft
  • Lieblingsessen: Lanark Blue, Scotch Scollop
  • Lieblingsfarbe: Brauntöne
  • Abneigung gegen: Rassismus, Diskriminierung, Politik
  • Angst vor: Seiner Familie
  • Hoffnungen: Dorotea Kavanagh‏‎ stirbt und er ist frei.
  • Träume: -

Galerie