Verschiedene Sichtsprektren (Akiko Ai)

Aus Marvel RPG Datenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verschiedene Sichtsprektren

Art der Fähigkeit: Mutation
Namen der Fähigkeit: Verschiedene Sichtsprektren
Körperliche Veränderungen:
Als Mensch und in Dämonengestalt aktiv (Ihre Augen leuchten in Menschenform nur orange, wenn sie die anderen Sichtspektren nutzt).
Fähigkeitsbeschreibung:
Akiko ist in der Lage neben dem normalen Sichtsprekrum, vier weitere sichtspektren wahrzunehmen. Bei allen Sichtspektren kann sie so gesehen einen Zoom bis zur 160-fachen Größe benutzen und Dinge genauer betrachten.

  • Infrarotsicht: Akiko kann mit ihrer Infrarotsicht das komplette Wellenspektrum der Infrarotstrahlung wahrnehmen. Zum Beispiel kann sie die Wärmesignaturen von Menschen und Tieren und Fahrzeugen erkennen auch durch Hindernisse hindurch.
  • Röntgensicht: Mit dem Röntgenblick ist Akiko in der Lage durch Wände zu blicken, auch durch Körper. So kann sie sicher Knochenbrüche Gasleitungen in Häuserwänden, oder Stromleitungen usw. sehen. Durch Blei kann sie jedoch nicht hindurchblicken. So gesehen ist Akiko in der Lage jeden Menschen zu sehen aber jedoch die schädliche Röntgenstrahlung.
  • Nachtsicht: bei der Nachtsicht ist es Akiko möglich in der Dunkelheit mit minimalen Lichtquellen trotzdem wie am Tage zu sehen. Ihre Augen funktionieren dann wie ein Nachtsichtgerät.
  • Graustufensicht: Mit der Graustufensicht sieht Akiko die Welt im wahrsten Sinne schwarz weiß, was sie Dinge besser erkennen lässt, wobei ihr die verschiedenen Stufen helfen.

Nachteile:
Bei allen Sichtspektren besteht die Gefahr, dass sie stark geblendet wird, was zur zeitweiligen Erblindung oder auch zur totalen Erblindung führen kann. Die dadurch entstehenden Schmerzen können sie sogar ohnmächtig werden lassen. Wenn Akiko fliegt und mit ihrem Zoomblick etwas sucht muss sie aufpassen, dass sie, wenn sie in der Stadt zwischen Hochhäusern fliegt, nicht mit irgendwas kollidiert.